Ereignisse im Juli 2014

Juli Carsten S.(Artikel) und Marco S.(Artikel) veröffentlichen in der Blütenpresse umfangreiche Konzepte für eine komplette Neustrukturierung des Tauschrings;
Marco S. hatte im Vorlauf sein Konzept per Mail an Jara Astrid B. geschickt worauf auch per Mail eine Diskussion darüber entstand, (Jaras ausführlicher Kommentar)
Marco veröffentlicht sein Konzept inklusive einer Gehaltsvorstellung dafür in Euros (380,-), ein Verhalten, durch das potentiell der Tauschring in Gefahr gebracht werden könnte durch die Aufmerksamkeit von Anwälten und Ämtern; Jara Astrid B. hatte davor eindringlich gewarnt
Erneut wurde Jens K. die (laut TKG rechtswidrige) Kontrolle von Emails vorgeworfen; von Marco S. wurde ein Konflikt zwischen Domaininhaberschaft (Jens K.) und Demokratie konstruiert, er schlug ein Unterschriftsblatt zum Wechsel von Domaininhabern vor, um die Verantwortung aufzuteilen - Tatsache: jeder Domaininhaber ist rechtlich haftbar und somit in der Verantwortung für Inhalte einer Homepage, da hilft auch eine Rotation nichts
Im Vorfeld der Veröffentlichung baten Jara Astrid B. und Jens K. die Redakteurin Regina H. mit Hinweis auf das Presserecht, ihren Namen an exponierter Stelle in Marcos Konzept (natürlich in Absprache mit Marco) zu entfernen; die Reaktion darauf ist ein entrüsteter Artikel, in dem sie jegliche Verantwortung als Redakteurin von sich weist. die sie allerdings laut Presserecht hat. Namentlich genannte Personen haben das Recht, ihren Namen entfernen zu lassen, genauso wie das Recht am eigenen Bild
 
 
<< Juni Zurück zur Übersicht August >>